Die Geschichte von Feli

     
Das kleine Etwas ist Feli und ist hier etwa 4 Wochen alt. Als wir den Kleinen am 13.10.2007 fanden wog er nur 300g und war so
stark unterkühlt, dass wir zuerst annahmen er sei schon tot. Ein wirklich nur winziges Lebenszeichen veranlasste uns zu ersten
Rettungsversuchen. Erst einmal musste der Kleine in einem Wärmebettchen seine Temperatur wieder bekommen. Nach einigen
Stunden hatte er es dann auf 32°C geschafft. Als er dann die erste Milch annahm und einem Vitaminpräparat und Antibiotika be-
kommen hatte, waren wir uns dann sicher, dass er es schaffen würde.
  


Der 2. Tag Feli ist über den Berg,. Nun braucht er nur noch ganz viel Liebe und Nestwärme. Wer ist da besser für geeignet als Spike? Die nächsten Tage (Wochen) wird Spike nicht mehr von seiner Seite weichen.

 
Ein paar Wochen später. Feli hat gut zugenommen. Auch Alina und Paul müssen zum Kuscheln herhalten, aber immer wieder Spike.


Und dann gibt es ja noch Sam, jede Mengen Tapeten und ein unheimliches Talent alle Tetrapacks aufzubekommen

ZURÜCK

  WEITER