Am 14. Juni 2006 ist dann das passiert was keiner geglaubt hat...
ich bin Papa von drei Entenküken geworden. 
Alle behaupten, dies sei nicht möglich. Egal, ich bin auf alle Fälle der bessere Vater.
Was Eddie anbelangt - dem ist es wohl egal.

Natürlich hatte ich ab jetzt mächtig viel zu tun.
Keine Sekunde durfte man die kleinen Racker aus den Augen lassen.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Watschi & die Küken


 

 

 

 

 

 

 



Und das sind sie (von L. n. R.) Alfred, Adelheid u. Alfons


 

 

 

 

 

 

 

Weder beim Essen.....                      

 
noch beim Spaziergang  durch den Garten.
 














noch hier beim ersten Schwimmen ...


 

 

 

 

 


 
 

 

 

 

 

 

 


Mittlerweile habe
ich, wie es sich für eine richtige Hausgans gehört, auch wieder Zeit für andere wichtige Dinge!
Wie z.B. mich wieder persönlich um das Essen zu kümmern.
 

 

















Nicht einmal beim Ausruhen
 












 

Hier nur ein Monat  später: Die Küken werden flügge.

 

ZURÜCK

WEITER